Lena Dellenbach

Für jeden was dabei.

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandeln. Mahadma Gandhi

Ich wurde 1994 in Goldiwil, einer kleinen Gemeinde oberhalb des Thunersees, geboren und lebe seit einigen Jahren mit meinem Partner und den Vierbeinern in Thun. Schon seit ich denken kann begleiten diverse Tiere mein Leben und für mich war klar, dass ich auch beruflich mit Tieren arbeiten will. Folglich absolvierte ich die Lehre zur Tiermedizinischen Praxisassistentin. Nach der Lehre arbeitete ich ein Jahr am Kindergarten und an der Unterstufenklasse einer Heilpädagogischen Sonderschule. Der Weg führte mich aber zurück in die Tierarztpraxis und schlussendlich landete ich 2015 im Büro einer Tierversicherung. Somit konnte ich mir endlich den Wunsch nach einem eigenen Hund erfüllen. So trat im Jahr 2017 - zwar etwas anders als geplant - die kleine Terrier-Hündin Josie in mein Leben. Josie lebte zuvor auf den Strassen Bulgariens und war zum Zeitpunkt der Adoption ca. 2 Jahre alt. Mit ihr besuchte ich die herkömmliche Hundeschule, arbeitete mit Konditionierung, Verboten und Strafen anstatt ihre Bedürfnisse zu stillen und als souveränes Vorbild zu agieren. Ich habe viele Fehler gemacht bei ihr und ich könnte mir keine bessere Lehrmeisterin als Josie vorstellen.
Dank Ruth Spielmann (https://www.via-victoria-dogs.ch/) stiess ich auf Natural Dogmanship®. Schon bald war für mich klar, dass ich mehr über diese Philosophie wissen will und mein Kindheitstraum vom "Hundetrainer" endlich wahr werden könnte. Folglich begann ich im Frühjahr 2020 die Ausbildung zur Hundeerziehungsberaterin (HEB) bei Jan Nijboer (https://www.hundeerziehungsberater.ch/). Ich habe das Glück, dass ich Ruth Spielmann bei ihrer Arbeit regelmässig über die Schulter schauen darf und im Gruppenunterricht mithelfen kann. So habe ich die Möglichkeit, nebst der intensiven theoretischen und praktischen Ausbildung im Triple-S Ausbildungszentrum (https://www.triple-s.ch/), Erfahrungen zu sammeln.
Im August 2020 stolperte der damals 10-monatige Rüde Lee in mein Leben. Er wurde in Spanien geboren und von Hand aufgezogen, kam als Welpe in die Schweiz und landete dann als pubertierender Jungspund ungeplant bei mir. Auch in seinen Adern fliesst viel Terrier-Blut, kombiniert mit einem ausgezeichneten Jagdinstinkt stellt er meine Führungsqualitäten regelmässig auf die Probe. Ich lerne tagtäglich von meinen Hunden und bin dankbar, mit diesen wundervollen Jägern und Beutegreifern zusammenzuleben.
Bei meiner Arbeit mit Mensch-Hund-Teams lege ich grossen Wert auf Befriedigung von artspezifischen Bedürfnissen, gemeinsame Ziele und artgerechte Haltung und Beschäftigung. Hunde haben ein Recht auf faire Erziehung mit klaren Grenzen, ohne Konditionierung oder physischer und psychischer Gewalt. Ich hoffe, viele Hunde und ihre Menschen kennenzulernen und sie auf dem Weg zum unschlagbaren Team begleiten zu dürfen.

Ausbildung

06.2020 - 12.2021: Ausbildung zur Hundeerziehungsberaterin (HEB) nach Jan Nijboer (19 Module à 3 Tage)

07.04.2020: Perspektivenwechsel - Webvortrag Jan Nijboer

21.04.2020: Benno - allein zu Haus?! - Webvortrag Jan Nijboer & Torsten Grimm

29.04.2020: Führen und führen lassen - Webvortrag Jan Nijboer & Torsten Grimm

27.05.2020: Hunde verstehen - Webvortrag Jan Nijboer

02.06.2020: Jagdhunde, Windhunde und Terrier - Webvortrag Eva-Maria Krämer & Jan Nijboer

07.10.2020: Leinepöbeln, Jagen, Hyperaktivität - Impulskontrolle verstehen - Webvortrag Robert Mehl & Jan Nijboer

16. - 18.10.2020: Natural Dogmanship® Aufbau Seminar - Andreas Sägesser & Pascal Denzler

12.11.2020: Fight - Flight - Freeze ¦ Stress beim Hund - Webvortrag Jan Nijboer

20.12.2020: Mantrailing Basis-Workshop nach der Philosophie nature based Mantrailing® - Pascal Denzler

20. & 27.01.2021: Mehrhundehaltung - Webvortrag Jan Nijboer & Torsten Grimm

03. & 17.02.2021: Jagdhunde-Special - Webvortrag Jan Nijboer & Eva-Maria Krämer

10.03.2021: Lehren, was dein Hund lernen möchte - Webvortrag mit Jan Nijboer & Torsten Grimm