Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Impfung und Krankheiten

Der Kunde versichert, dass sein Hund frei von ansteckenden Krankheiten ist. Es ist erforderlich, dass teilnehmende Hunde über einen gültigen, ihrem Alter entsprechenden, Impfschutz verfügen.
Gültige Impfungen sind auf Verlangen durch Vorlage des Impfausweises nachzuweisen.

2. Haftung des Kursteilnehmers

Für Sach- oder Personenschäden, die durch mitgebrachte Hunde entstehen, haftet der Hundehalter und/oder der Eigentümer. Der Abschluss einer obligatorischen Haftpflichtversicherung für Personen und Sachschäden mit «Deckung Hund» ist daher zu empfehlen.
Die Teilnahme erfolgt grundsätzlich freiwillig und auf eigene Verantwortung.
Verloren gegangenes oder vom Teilnehmer beschädigtes Material muss ersetzt werden.

3. Haftung Lena Dellenbach (Hundeschule Bedürfnis Mensch/Hund)

Lena Dellenbach haftet nicht für Schäden, die durch den Teilnehmer dessen Hund oder Dritten und deren Hunden herbeigeführt werden.
Lena Dellenbach übernimmt keinerlei Haftung für Sach-, Personen- und/oder Vermögensschäden, die durch die Anwendung von gezeigten Übungen entstehen, sowie für Schäden/Verletzungen, die durch teilnehmende Hunde entstehen.

4. Abschluss des Vertrages (Anmeldung)

Mit einer mündlichen oder schriftlichen Anmeldung durch den Teilnehmer an einem Angebot von Lena Dellenbach ist der Vertrag verbindlich und die AGBs werden akzeptiert. Die Anmeldung ist bindend für den Teilnehmer und verpflichtet zur Zahlung.
Lena Dellenbach kann ohne Einhaltung einer Frist vom Vertrag zurücktreten, wenn sich der Teilnehmer vertragswidrig verhält oder bei Gefährdung anderer Menschen und Hunde.

5. Bezahlung

Es gelten die bei Abschluss des Vertrages gültigen Preise für das gewählte Angebot. Die Kosten sind nach jedem Termin in Bar oder Abonnement zu begleichen. Überweisungen auf: CH67 0022 7227 2960 26M2 Y

Abos werden persönlich ausgestellt und sind nicht übertragbar. Ausnahmen: Personen, die im gleichen Haushalt leben und mit demselben Hund trainieren. Ebenso kann ein Besitzer mehrerer Hunde ein Abo für die Trainings mit all seinen Hunden nutzen. Andere Abmachungen gelten in Absprache mit Lena Dellenbach.

6. Rücktritt durch Teilnehmer

Im Verhinderungsfall ist eine Abmeldung zwingend und wie folgt geregelt:

Gruppenstunden, Einzelstunden und Workshops: 24 Stunden vor Beginn des Termins ohne Kostenfolge.

Seminare und Tagesworkshops: 7 Arbeitstage vor Beginn des Termins ohne Kostenfolge.

Bei verspäteter (nicht begründeter) Abmeldung oder Nichterscheinen werden die ganzen Seminarkosten in Rechnung gestellt. (Notfälle und Krankheiten sind ausgeschlossen.) Bereits bezahlte Kurskosten werden nicht zurück erstattet.

7. Rücktritt durch Lena Dellenbach (Hundeschule Bedürfnis Mensch/Hund)

Die Trainings, Kurse und Workshops finden bei zumutbaren Bedingungen statt.
Bei sehr schlechten Wetterverhältnissen oder aussergewöhnlichen Ereignissen können Trainingseinheiten, Workshops oder Seminare jedoch durch Lena Dellenbach verschoben oder abgesagt werden. In diesem Falle wird ein Ersatztermin vereinbart oder die Kosten werden vollumfänglich zurückerstattet.
Alle Teilnehmer werden schnellstmöglich über eine Absage informiert.

7. Allgemeines

Alle Hunde sind stets angeleint zu führen, Ausnahmen werden von der Kursleiterin erlaubt. Die Kursbesuchenden verpflichten sich sämtliche Kothäufchen ihrer Hunde selbst aufzusammeln und zu entsorgen. Wer seinen Hund trotz ausgesprochener Ermahnung mittels tierschutzwidrigen Hilfsmitteln oder körperlicher Gewalt misshandelt, wird ohne Rückerstattung der Kosten vom Kurs ausgeschlossen. Die Kursleiterin behält sich eine Anzeige beim entsprechenden Veterinäramt vor.